Am 21.06.2018 erhät der 21. Jahrgang seit 1998 seine Abiturzeugnisse im Palas der Wartburg zu Eisenach.

 ___

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,
befragt man eine der gängigen Internetsuchmaschinen nach „Lebensweisheiten“, so liefert diese auf Anhieb circa 13.100.000 Treffer. Werden stattdessen „Zitate über das Leben“ gesucht, so findet sie sogar 39,6 Millionen Einträge. Und oft genug geraten Grußworte – gerade zu einem Anlass wie diesem, bei dem relativ junge Menschen in einen neuen Lebensabschnitt entlassen werden – zu einem gefühlten Best- und Worst-of all dieser Recherchen. Wir hoffen, dass ihr es uns nicht übel nehmt, wenn wir euch die Ergebnisse dieser Suchanfragen (unter anderem „121 mächtige Lebensweisheiten (von den klügsten Köpfe [sic!] unserer Zeit)“ und „101 Lebensweisheiten, die du kennen solltest“) ersparen. Trotzdem wollen wir euch nicht weniger herzlich als alle anderen hier und heute zum Erhalt eurer Abiturzeugnisse gratulieren.

Wenn ihr euch umschaut werdet ihr feststellen, dass ihr noch nie euren ganzen Jahrgang in einem so feierlichen Ambiente gesehen habt. Das mag zum einen sicherlich den Outfits eurer Mitschüler sowie der außergewöhnlichen Location geschuldet sein, in der Eisenacher Abiturientinnen und Abiturienten ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen: Nur sehr wenige Schulen haben die Möglichkeit, die Bescheinigungen der allgemeinen Hochschulreife an einem so glamourösen (und insbesondere mit angezogenen Absatzschuhen schwer zugänglichen) Ort wie dem Palas der Wartburg zu überreichen. Zum anderen wird vielen von euch vielleicht erst heute Abend so richtig bewusst, dass es an der Zeit ist, Abschied zu nehmen. Abschied von eurer Schule, euren Lehrern, euren Mitschülern. Schon in den letzten Wochen habt ihr einander in großer Runde so selten gesehen wie sonst nur in den Sommerferien. In den nächsten Monaten und Jahren wird dieses Nichtsehen der ehemals täglichen Begleiter zum Alltag.

Deshalb treffen sich viele Abiturjahrgänge des MLG traditionell am 23. Dezember in Eisenacher Pubs und Kneipen, um einmal jährlich ein Update darüber zu bekommen, was aus den ehemaligen Kurssprechern, Banknachbarn, Klassenclowns und Hausaufgabenabschreibern geworden ist. Vielleicht gesellt auch ihr euch in den nächsten Jahren zu diesem bislang stetig wachsenden Kreis; ihr seid herzlich aufgefordert, euch dieser Tradition anzuschließen!

Auch möchten wir euch recht herzlich zum Netzwerk aktiver Schüler und Absolventen NaSA MLG einladen. Das Netzwerk gibt euch die Möglichkeit, über 170 Alumni nach verschiedensten Zukunftsmöglichkeiten zu befragen. Es wäre schön, wenn ihr gemeinsam mit uns älteren Ehemaligen im Rahmen der Orientierungstage und der Probekolloquien eure Erfahrungen an zukünftige Schüler weitergebt und vielleicht weitere Veranstaltungen ins Leben rufen könntet. Außerdem erhaltet ihr als Mitglied weiterhin die Jahresschrift „Luthers Schule“, im Gegensatz zu eurer Schulzeit allerdings kostenlos.

Wir hoffen, von euch zu hören und wünschen euch einen unvergesslichen Abend. Feiert schön!

Leipzig im Juni 2018
Timea Müller und Gustav Fichtner
Koordinatoren

Eisenach

Palas der Wartburg

Adresse

Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Deutschland